Anzeige
Home Innovatives Kauftipp: Rettungsdienst-Blog auf eurem TV

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag:
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Kennt ihr das?

Auf Rettungsdienst-Blog.com erscheint eine neue Reportage, die ihr euch gerne anschauen möchtet. Ihr sitzt an eurem Laptop, oder habt euer Smartphone oder Tablet in der Hand und klickt auf Play.

Nach kurzer Zeit wird es mühsam, den Film auf dem kleinen Display anzusehen. Außerdem lässt die Soundqualität dank der kleinen Lautsprecher sehr zu wünschen übrig. Wenn nun noch weitere Personen mitschauen möchten, dann wird’s ziemlich schnell ungemütlich. Im schlimmsten Fall ruft genau dann auch noch jemand an und somit wird die Wiedergabe endgültig unterbrochen.

Es wäre doch wirklich toll, wenn es auf all den oben genannten Geräten einen Button geben würde, mit dem wir das aktuell laufende Video ganz einfach kabellos auf unseren Fernseher im Wohnzimmer übertragen könnten…

Somit würde das Video – völlig ungeachtet von dem, was wir auf unserem eigentlichen Endgerät gerade machen – ruckelfrei und in HD auf dem TV laufen. Alle könnten mitschauen und es sich auf dem Sofa gemütlich machen.

chromecastGenau das ist ab sofort möglich – ganz ohne schweineteure Technik!

Ich möchte euch heute ein kleines Gerät vorstellen, dass euch genau diese Sache ab sofort ermöglicht. Es handelt sich um einen kleinen Stick namens Chromecast, der ganz einfach in einen freien HDMI-Steckplatz eures Flachbild-TV’s eingesteckt wird. Anschließend wird das Gerät mit eurem Wlan-Netzwerk verbunden und schon ist es einsatzbereit.

Ab diesem Moment könnt ihr – wenn ihr euch ein Video auf unserer Seite (oder auch sonst irgendwo im Internet) ansehen möchtet – ganz einfach einen Button auf eurem Smartphone, Tablet oder Laptop antippen und schon wird das Video kabellos auf euren TV übertragen.

 

Längst nicht nur für Videos!

Der kleine Stick kann jedoch nicht nur Videos kabellos auf euren Fernseher übertragen. Auch Bilder und Musik sind kein Problem. Wenn ihr Google’s Internetbrowser Chrome benutzt, dann könnt ihr sogar euren kompletten Bildschirminhalt auf den TV „schicken“. Somit könnt ihr also auch all unsere Berichte und noch vieles mehr direkt auf dem Fernseher ansehen!

 

Zurücklehnen und gemeinsam genießen – frei von Kabeln und Fernbedienung

Das tolle daran ist, dass das Video ab diesem Moment komplett von dem kleinen Gerät gestreamt wird und ihr damit euren PC, bzw. euer Smartphone oder Tablet ganz normal weiter benutzen könnt. Ein Anruf, eine SMS, Whatsapp oder Facebook – egal was ihr an eurem Tablet, Laptop oder Smartphone gerade macht, das Video läuft ungestört auf dem TV weiter.

Sogar die Fernbedienung eures TV wird überflüssig, denn die Steuerung des Videos könnt ihr jederzeit mit dem Gerät in eurer Hand übernehmen. Funktionen wie Vor- oder Zurückspulen oder auch die Änderung der Lautstärke sind ganz einfach über euer Endgerät möglich.

 

Futuristische Technik für den kleinen Geldbeutel

Das Ganze nennt sich Google Chromecast und ist für wirklich jeden erschwinglich. Für nur 35 € kommt der kleine „Wunderstick“ versandkostenfrei zu euch nach Hause und ist innerhalb von 10 Minuten komplett einsatzbereit – Ihr braucht keinerlei teure Zusatzgeräte!

 

Mit allen gängigen Betriebssystemen kompatibel!

Der Chromecast funktioniert mit allen gängigen Betriebssystemen:

  • Android 2.3 und höher
  • iOS 6 und höher
  • Mac OS 10.7 und höher
  • Windows 7 (für Desktop) und höher
  • Chrome OS (Acer C720 Chromebook, Acer C720P Chromebook, Chromebook HP 14 und Chromebook Toshiba)

 

So einfach geht’s…

 

Eine Investition die sich lohnt

Ich habe mir zum Testen einen Chromecast gekauft und kann euch schon nach kurzer Zeit sagen: Es lohnt sich! Da sich in meinem Schlafzimmer noch ein weiterer Fernseher befindet, habe ich mir nun noch einen zweiten Chromecast bestellt. Auch das ist überhaupt kein Problem, denn ihr könnt beliebig viele Chromecast-Sticks in eurem WLAN-Netz integrieren, ihnen aussagekräftige Namen zuweisen und auf eurem Smartphone, Tablet oder Laptop ganz einfach anklicken auf welchen TV ihr streamen wollt. Super easy und absolut lässig! Von mir gibt’s auf jeden Fall das Prädikat absolut empfehlenswert, insbesondere wenn man den Preis von läppischen 35 € beachtet!

 

chromecast-kaufen

 

Ihr möchtet euch einen Chromecast bestellen? Gute Entscheidung! Den Google Chromecast gibt es für 35,- € (kostenloser Versand) hier zu kaufen.

 

Viel Spaß mit eurem Chromecast und bis bald auf eurem TV! 😉


Kauftipp: Rettungsdienst-Blog auf eurem TV, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Flattr this!

Autor
Gründer, Administrator, Hausmeister und ‚Motor‘ des Blogs. Beiträge von ihm sind in allen Kategorien zu finden. Beruflich ist er als Dozent im Rettungsdienst, sowie als Lehrrettungsassistent und Einsatzleiter bei einer großen Hilfsorganisation in Süddeutschland tätig. Dank diverser Zusatzqualifikationen und stetigen Fort- und Weiterbildungen, sowie unzähligen Kontakten im In- und Ausland, ist er immer up-to-date und wird von Bekannten und Kollegen häufig als Ansprechpartner für alle möglichen Themen rund um den Rettungsdienst konsultiert. Er ist auf diversen Internetplattformen, sowie Messen und anderen Veranstaltungen zu den Themen Rettungsdienst und Notfallmedizin präsent und dauernd auf der Suche nach neuen und interessanten Themen für den Blog.