Anzeige
Kostengünstig zielgruppengenaue Werbung auf Rettungsdienst-Blog.com buchen
Hier kostengünstig zielgruppengenau werben!
Hier kostengünstig zielgruppengenau werben!
Jetzt über die kostengünstigen Werbemöglichkeiten informieren...
Home Diskussionen Lebensrettung als Lotteriespiel? Report Mainz fragt nach

Rettungsdienst, Notarzt und Feuerwehr im Einsatz bei einem schweren Verkehrsunfall
VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag:
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Derer Fall der beiden in Franken (Bayern) gekündigten Rettungsassistenten (Bericht hier!) dürfte mittlerweile so ziemlich jedem im Rettungsdienst ein Begriff sein. Auch das Notfallsanitätergesetz (Mehr Infos hier!), das zum 01.01.2014 in Kraft getreten ist, ist in aller Munde.

Aber wie ging die Sache in Franken denn nun eigentlich wirklich vonstatten und welche Änderungen bringt das Notfallsanitätergesetz wirklich mit sich? Das ARD-Format Report Mainz ist der Sache einmal auf den Grund gegangen und hat hierzu gestern mehrere Einzelvideos und Interviews veröffentlicht:

Lebensrettung als Lotteriespiel?

Warum Rettungsassistenten häufig nicht helfen dürfen
aus der Sendung vom Dienstag, 14.1. | 21.45 Uhr | Das Erste

„Ein Motorradfahrer stürzt. Er schreit vor Schmerzen. Der Rettungsassistent ist schnell vor Ort, ein Schmerzmittel darf er allerdings nicht geben. Kann das neue Notfallsanitätergesetz solche Fälle in Zukunft verhindern?“ (Text: ARD)

Kann das Notfallsanitätergesetz die Situation im Rettungsdienst verbessern? Was passiert mit dem Notarzt?

Video öffnet in einem neuen Fenster (swr.de)…

 

Schon heute mehr Kompetenzen für Rettungsassistenten

Zwei aktuelle Positiv-Beispiele aus Karlsruhe und Münster
aus der Sendung vom Dienstag, 14.1. | 21.45 Uhr | Das Erste

Als Rettungsassistent in Karlsruhe und Münster darf man schon lange Medikamente verabreichen, wenn der Notarzt noch nicht vor Ort ist.

Video öffnet in einem neuen Fenster (swr.de)…

 

REPORT MAINZ fragt Hans-Joachim-Schirner

Der Bereitschaftsarzt war früher selbst Notarzt. Er unterstützt die beiden in Franken gekündigten Rettungsassistenten.
aus der Sendung vom Dienstag, 14.1. | 21.45 Uhr | Das Erste

Bereitschaftsarzt und Notarzt Hans Joachim Schirner im Interview über das Notfallsanitätergesetz und die beiden gekündigten Rettungsassistenten

Video öffnet in einem neuen Fenster (swr.de)…

 

REPORT MAINZ fragt Prof. Wolf Rommel

Der Notarzt und Jurist kämpft dafür, dass Notfallsanitäter möglichst einheitliche zusätzliche Kompetenzen bekommen.
aus der Sendung vom Dienstag, 14.1. | 21.45 Uhr | Das Erste

Notarzt und Jurist zum Thema Rettungsassistent, Notfallsanitäter und Notkompetenz

Video öffnet in einem neuen Fenster (swr.de)…

 

REPORT MAINZ fragt Bernd Spengler

Der Fachanwalt für Arbeitsrecht ist bundesweit in Sachen Rettungsdienst aktiv und vertritt auch die zwei in Franken gekündigten Rettungsassistenten.
aus der Sendung vom Dienstag, 14.1. | 21.45 Uhr | Das Erste

Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht über die Situation von Rettungsassistent, Notfallsanitäter und Notarzt in Deutschland.

Video öffnet in einem neuen Fenster (swr.de)…


Lebensrettung als Lotteriespiel? Report Mainz fragt nach, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Flattr this!