Anzeige
Home Interessantes Habt ihr schon euren Berufsausweis?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Beitrag:
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Der Deutsche Berufsverband Rettungsdienst e.V. (DBRD) stellt einen einheitlichen Berufsausweis für Rettungsassistenten/-innen und Rettungssanitäter/-innen zur Verfügung. Damit kann sich nun jeder, auch ausserhalb der Dienstzeit, gegenüber Behörden, Organisationen, Unternehmen und Personen ausweisen. Dies ist unter Umständen dann sinnvoll, wenn das Rettungsfachpersonal privat an einen Notfallort kommt und Erst-Hilfe-Maßnahmen ergreifen muss.

Quelle: www.dbrd.de

Der Ausweis ist zweisprachig, also in Deutsch und Englisch gehalten und beinhaltet alle relevanten Daten über den Inhaber und seine Qualifikation. Ausserdem werden alle erfolgreich abgeschlossenen, international zertifizierten Zusatzqualifikationen auf der Rückseite aufgeführt.

Immer für ein Jahr gültig, wird der Berufsausweis Mitgliedern des DBRD kostenlos gegen Vorlage einer Kopie des Personalausweises, einem Passbild sowie einer beglaubigten Kopie der Rettungsassistenten- bzw. Rettungssanitäterurkunde ausgestellt.

Wer noch kein Mitglied im DBRD ist, der sollte sich das Angebot einmal genauer ansehen. Der DBRD bietet nämlich, abgesehen vom Berufsausweis, auch noch weitere äusserst nützliche Leistungen für Mitarbeiter/-innen im Rettungsdienst.

Hierzu zählen z.B. Versicherungsleistungen, wie Spezial-Strafrechtsschutzversicherung, Haftpflichtversicherung für Praktikanten, Unfallversicherung, Telefonische Rechtsberatung, Berufsunfähigkeits-Vorsorge für Rettungsfachpersonal.

Des Weiteren erhalten Mitglieder Ermäßigungen für die Teilnahme bei folgenden zertifizierten Fortbildungskursen: PHTLS Provider, ITLS Provider, AMLS Provider, AHA ACLS Provider, AHA BLS for Healthcare Provider, AHA Heartsaver, AHA PALS Provider, PEPP ALS Provider, sowie PEPP BLS Provider.

Ausserdem erhalten Mitglieder die Fachzeitschrift „Notfall + Rettungsmedizin“ kostenlos (normaler Preis pro Jahr: 108 €) und der DBRD bietet Beratung und Information bei Fragen zu allen Belangen der rettungsdienstlichen Tätigkeit oder zur Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Eine Mitgliedschaft inkl. aller oben genannten Leistungen kostet 87 € pro Jahr. Der reguläre Preis für all diese Leistungen läge bei weit über 200 € im Jahr, man spart sich also doch einiges!

Informationen im PDF-Format, sowie die Beitrittserklärung gibt’s hier…

Wer sich für das Angebot des DBRD interessiert, der findet auf der offiziellen Webseite alle notwendigen Informationen: www.DBRD.de


Habt ihr schon euren Berufsausweis?, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Flattr this!